Und warum Kreta?

Lassen Sie uns erklären, warum Kreta ein perfekter Ort für Ihren Urlaub ist.

Erstens, das Wetter: Kreta ist die größte Insel Griechenlands und die südlichste im Mittelmeer. Wir genießen durchschnittlich 300 Sonnentage im Jahr, einen milden Winter und einen langen, warmen, luftigen Sommer. Diese Faktoren machen Kreta nicht nur im Sommer, sondern ganzjährig zu einem idealen Urlaubsziel. Jede Jahreszeit hat ihre einzigartigen Eigenschaften, die es zu erleben gilt.

Es gibt Hunderte von herrlichen Stränden, jede mit ihren eigenen Eigenschaften: lang und sandig, geeignet sowohl für Familien mit Kindern als auch für Leute, die lebhafte Strände mögen. Abgeschiedene mit Kiesel oder feinen, weißen Sand geeignet für Urlauber, die die Ruhe und die Wildnis genießen wollen. Jeder hat seinen Charme und alle zeigen die wundervollen Farben und die Klarheit des kretischen Meeres. Sie sind der Neid vieler exotischer und berühmter Strände auf der ganzen Welt.

Kreta hat auch Berge von denen einige eine Höhe von bis zu 2400 m haben. Während des Winters sind sie von Schnee bedeckt, aber das ganze Jahr über bieten sie gewundene Pfade, malerische Schluchten und aufregende Routen, die Sie eins mit der wilden Natur, duftenden Kräutern und Blumen werden lassen.

Kreta ist die Heimat vieler historischer und archäologischer Stätten. Im Laufe der Jahrhunderte war Kreta die Domäne vieler Zivilisationen wie die der Minoer, Römer, Venezianer und Türken. Als Folge sind viele antike Wunder auf der Insel verstreut. Viele Menschen glauben, dass es auf Kreta nur den Knossos Palast zu besuchen gibt, aber es gibt viele, darunter Arsenale, venezianische Villen, Moscheen, Kirchen, römische Theater, Klöster und vieles mehr!

Und nicht zuletzt gibt es die Natur. Zu den Höhepunkten gehören die klaren Seen (z.B. der Kournas-See), die sanften Hügel mit Oliven-, Orangen-, Zitronen- und Avocadobäumen, aromatischen Kräutern und Pilzen, die kleinen traditionellen Dörfer, die wunderschönen und lebhaften Städte (Chanià, Heraklion, Rethimno, Agios Nikolaos, Ierapetra, Paleochora …), die typischen kretischen Tavernen mit ihren schmackhaften Gerichten und lokaler Musik und natürlich die Kreter selbst, die stolz, warmherzig und fröhlich sind!

Ein weiterer, weniger romantischer, aber wesentlicher Vorteil der Wahl Kretas sind die Lebenshaltungskosten, die im Vergleich zu den meisten europäischen Reisezielen sehr niedrig sind.

Also, haben wir Sie davon überzeugt, uns zu besuchen? Wir hoffen es!

Wenn Sie mehr wissen möchten zögern Sie bitte nicht, uns zu schreiben.